Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Spezialanforderungen auf Augenhöhe begegnen

: Remmert


Auf der EuroBLECH 2014 stellt Remmert geringe Lagermengen in den Fokus. Denn gerade in diesem Bereich steigt der Bedarf an Lagersystemen, die ein effektives Handling und eine reibungslose Produktion ermöglichen. Mit BASIC Tower für Blech und Langgut bietet Remmert die ideale Lösung – kompakt, schnell und effizient.

/xtredimg/2014/Blechtechnik/Ausgabe104/5191/web/1._Remmert_-_PM_EuroBLECH_2014_-_BASIC_Tower_Blech.jpg
Dank der hochverdichteten Bauweise können Anwender auf einer Grundfläche von 25 m² je nach Bauart bis zu 120 t Material bevorraten. (Bild: Remmert)

Dank der hochverdichteten Bauweise können Anwender auf einer Grundfläche von...

Standard war gestern. Heute sind in der Materialbevorratung Lösungen für Spezialanforderungen gefragt. Kleine und mittelständische Produktionsunternehmen sind mehr denn je auf optimal aufeinander abgestimmte Prozessabläufe in Lager und Fertigung angewiesen: Sie haben meist nur geringe Lagervolumina und sind daher bei der Wahl eines Lagersystems sehr eingeschränkt.

Die Remmert BASIC Tower Blech und Langgut wurden speziell für diese Anforderungen entwickelt. So sind die Automatiklager mit einer variablen Anzahl an Lagerebenen erhältlich. Dank der hochverdichteten Bauweise können Anwender auf einer Grundfläche von 25 m² je nach Bauart bis zu 120 t Material bevorraten. Damit eignen sich die Lagertürme auch optimal für die Integration ins direkte Produktionsumfeld. Der BASIC Tower Langgut wurde außerdem so konzipiert, dass neben Langgütern gleichzeitig auch Flachgüter wie Paletten und Zuschnitte, bevorratet werden können.

Das Materialhandling der BASIC Tower erfolgt schnell und effizient. Dank der eigens entwickelten Antriebs- und Hubtechnologie werden die Zugriffszeiten auf die Werkstoffe deutlich verkürzt. Das verbesserte Handling erhöht zudem die Produktivzeit der indirekt angeschlossenen Bearbeitungsmaschinen. Die Bedienung der Türme erfolgt über ein intuitives Touchterminal. Darüber hinaus sind die Lager laut Remmert bereits nach kurzer Zeit lieferbar und können nach einer maximal zweitägigen
Montage in Betrieb genommen werden.

www.remmert.de

Halle 12, Stand D42



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Automatische Lagersysteme, EuroBLECH

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe241/17950/web/Frank_Possel-Dolken_Phoenix_Contact_klein.jpgStrategien zur digitalen Transformation
Phoenix Contact bietet mit richtungsweisender Verbindungs- und Automatisierungstechnik Lösungen für die Welt von morgen. Am hochmodernen Produktionsstandort in Blomberg in der Nähe von Bielefeld werden unter anderem I/O-Module auf Produktionsanlagen gefertigt, deren Prozesse sich nahezu beliebig an den jeweiligen Bedarf anpassen lassen. Wir sprachen mit Dr. Frank Possel-Dölken, Vice President Corporate Technology & Value Chain, über den Stand der Digitalisierung beim deutschen Marktführer. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren