Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Rüsten per Knopfdruck

: Bihler


Bihler präsentiert sein neues NC-Fertigungssystem GRM-NC und demonstriert, wie sich Umrüstzeiten im Vergleich zu mechanischen Stanz-Biegeautomaten bis zum Faktor 8 verkürzen lassen.

/xtredimg/2012/Blechtechnik/Ausgabe74/630/web/01_NC-Fertigunssystem%20GRM-NC.jpg
Die max. Umformkräfte der GRM-NC liegen bei 40 kN, die Stanzkräfte der Presse bei max. 400 kN und die stufenlose Hubzahl bei bis zu 240 Hüben/min. Hinter den kürzeren Umrüstzeiten stecken technische Finessen wie vollautomatische Schlitten-Positioniereinheit oder Entfall mechanischer Einstellarbeiten. Alle Einstelldaten sind in der Steuerung gespeichert – das garantiert ein reproduzierbares Rüsten. Auch die Kompatibilität zu Schnitt- und Umformwerkzeugen der Bihler-Maschinentypen GRM 50 und GRM 80 sind Merkmale der GRM-NC – Anwendungen dieser Maschinen lassen sich darauf vollständig adaptieren.

www.bihler.de


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Stanz-/Biegeautomaten, EuroBLECH

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe241/17950/web/Frank_Possel-Dolken_Phoenix_Contact_klein.jpgStrategien zur digitalen Transformation
Phoenix Contact bietet mit richtungsweisender Verbindungs- und Automatisierungstechnik Lösungen für die Welt von morgen. Am hochmodernen Produktionsstandort in Blomberg in der Nähe von Bielefeld werden unter anderem I/O-Module auf Produktionsanlagen gefertigt, deren Prozesse sich nahezu beliebig an den jeweiligen Bedarf anpassen lassen. Wir sprachen mit Dr. Frank Possel-Dölken, Vice President Corporate Technology & Value Chain, über den Stand der Digitalisierung beim deutschen Marktführer. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren