Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Neuer Key Account Manager für Österreich

: Remmert


Markus Schaffer ist neuer Key Account Manager Austria der Friedrich Remmert GmbH. Ab sofort ist der Österreicher für den Vertrieb in seinem Heimatland und für die Betreuung der Remmert- Kunden vor Ort zuständig.

/xtredimg/2015/Blechtechnik/Ausgabe137/8204/web/Markus_Schaffer.jpg
Markus Schaffer, neuer Key Account Manager Austria.

Markus Schaffer, neuer Key Account Manager Austria.

Sein Know-how bringt der studierte Maschinenbauer aus über zehn Jahren Berufserfahrung im Maschinen- und Anlagenbau mit. Vom Standort Graz aus will er die Expansion des Langgut- und Blechlagerexperten weiter vorantreiben. Den österreichischen Markt analysieren, verborgene Potenziale aufdecken und neue Kunden gewinnen: Die Aufgaben von Markus Schaffer sind vielfältig und der Markt in Österreich vielversprechend: „Ziel ist es, das Wachstum von Remmert weiter voranzutreiben“, sagt der studierte Maschinenbauer. „Meine Aufgabe besteht deshalb darin, die Marke Remmert in Österreich zu etablieren und die Bekanntheit des Unternehmens zu steigern, um dann weitere Märkte, zum Beispiel in Tschechien und der Slowakei, strategisch zu erschließen.“


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Personelles, Personelles, Personelles

Special Blechexpo/Schweisstec

Messelogo_80x80.jpg Das praxisnahe Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec findet im zweijährigen Rhythmus in der Landesmesse Stuttgart statt und befasst sich als weltweit einzige Veranstaltung mit den komplementären Technologien Blechbearbeitung und Fügetechnik. In unserem Special informieren wir Sie über die Messehighlights.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe238/15395/web/2018-08-20_16.15.24.jpgHerbstmesse der Innovationen
190 Schachermayer-Lieferanten werden auf 12.500 m2 bei der Schachermayer Herbstmesse BWF 2018 vom 10. bis 11. Oktober, in Linz, ihre neuesten Innovationen präsentieren. Dabei wird das Ausstellungsspektrum die Themenwelten Bauen, Wohnen und Fertigen umspannen. Bestens nach diesen Themen strukturiert, zeigt sich entsprechend auch das Messegelände, welches speziell für diesen Anlass in unmittelbarer Nähe der Firmenzentrale großzügig erweitert wird. Mit welchen Neuheiten die Besucher im Bereich Fertigen überrascht werden, erzählt Wolfgang Nigl, Leiter der Abteilung Metallbearbeitungsmaschinen bei Schachermayer. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren