Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Mobile Fernüberwachung in Echtzeit

: Salvagnini


Salvagnini präsentiert SaM, die neue, eigenentwickelte App, die den Status der Maschinen auf Smartphone, Tablet oder PC mit Hilfe der mobilen Fernüberwachung anzeigt. Dieses neue Tool setzt die Philosophie von Industrie 4.0 um und ermöglicht es, über den Status des Systems auf dem Laufenden zu bleiben sowie Nachrichten und Statistiken über die laufende Produktion zu empfangen.

/xtredimg/2015/Blechtechnik/Ausgabe138/8408/web/Produktionsstatus_Ihres_Salvagnini_Systems.jpg
SaM verfügt über ein Menü, das verschiedene Informationen – z. B. den Produktionsstatus des Salvagnini Systems.

SaM verfügt über ein Menü, das verschiedene Informationen – z. B. den Produktionsstatus...

SaM verfügt über ein intuitives und benutzerfreundliches Menü, das verschiedene Informationen liefert: Name des laufenden Programms, geschätzte Zeit bis zum Ende des JOB, die Produktionsliste, Anzahl der produzierten Teile in einem ausgewählten Zeitraum oder Informationen über vorhergehende Produktionen. Dazu kann der Empfang von Meldungen über spezifische, vom Benutzer eingestellte Ereignisse aktiviert werden, die vom System automatisch per E-Mail oder als Push-Meldung auf Smartphones gesendet werden.

Mit einer einzigen Lizenz kann bis zu max. 30 Benutzern der Zugang ermöglicht werden. Jeder Benutzer kann die gewünschten Systeme und Zeitabschnitte konfigurieren, für die der Maschinenstatus gemeldet werden soll. Die neue Salvagnini App kann auf Computern installiert werden, die mit Windows Explorer 9 oder anderen Browsern (Opera, Firefox und Chrome) ausgestattet sind – und auf Smartphones mit IOS (7.0, 7.1 und 8.0), Android (von 4.0.3 bis 4.4) und Windows Phone (ab 8.1).

Halle 1, Stand 1608


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Software, Blechexpo/Schweisstec

Special Blechexpo/Schweisstec

Messelogo_80x80.jpg Das praxisnahe Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec findet im zweijährigen Rhythmus in der Landesmesse Stuttgart statt und befasst sich als weltweit einzige Veranstaltung mit den komplementären Technologien Blechbearbeitung und Fügetechnik. In unserem Special informieren wir Sie über die Messehighlights.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe238/15395/web/2018-08-20_16.15.24.jpgHerbstmesse der Innovationen
190 Schachermayer-Lieferanten werden auf 12.500 m2 bei der Schachermayer Herbstmesse BWF 2018 vom 10. bis 11. Oktober, in Linz, ihre neuesten Innovationen präsentieren. Dabei wird das Ausstellungsspektrum die Themenwelten Bauen, Wohnen und Fertigen umspannen. Bestens nach diesen Themen strukturiert, zeigt sich entsprechend auch das Messegelände, welches speziell für diesen Anlass in unmittelbarer Nähe der Firmenzentrale großzügig erweitert wird. Mit welchen Neuheiten die Besucher im Bereich Fertigen überrascht werden, erzählt Wolfgang Nigl, Leiter der Abteilung Metallbearbeitungsmaschinen bei Schachermayer. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren