Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Intelligente und leistungsstarke Anlagenlösungen

: ebu


Zur Blechexpo 2015 präsentiert die ebu Umformtechnik ihre innovative Maschinentechnologie und ihre aktuellen Entwicklungen.

/xtredimg/2015/Blechtechnik/Ausgabe138/8492/web/ebuSTA-kpA_14.jpg
Die Philosophie von ebu Umformtechnik ist der Anspruch, nicht nur eine Maschine, sondern eine umfassende und wirtschaftliche Lösung für das jeweilige Produktionsvorhaben anzubieten.

Die Philosophie von ebu Umformtechnik ist der Anspruch, nicht nur eine Maschine,...

Die Kernkompetenz von ebu liegt schwerpunktmäßig bei den Stanzautomaten mit den Baureihen ebu STA (Pressenkörper in Stahlschweißkonstruktion) und ebu STA-G (Variante in geteilter, schwingungsdämpfender Konstruktion aus Guss und in Hybridbauweise). Schon in der Planung wird bei der Formgebung des Gussmodels darauf geachtet, dass der Guss dort eingebracht wird, wo nach FEM-Analyse die höchste Spannung entsteht. Die Pressen verfügen laut Hersteller über sehr hohe Steifigkeit und Dämpfungseigenschaften. Bei der Stahlschweißkonstruktion wird durch spannungsarmes Glühen des durch das Schweißen verspannten Pressenkörpers Rissbildung vorgebeugt und ein homogenes, spannungsfreies Gefüge erzeugt.

Für einen großen Einsatzbereich

Verschiedene Varianten der ebu Antriebssysteme, Servo-Torque- oder konventioneller Antrieb, bieten ein breites Anwendungsspektrum und werden nach individuellen Anforderungen ausgewählt. So hat ebu Umformtechnik die Kombination zwischen Getriebe und „Mehr-Motorentechnik“ im Programm. Die standardisierte ebu Antriebstechnik ist speziell für größere Pressen in Verbindung mit dem ebu Stanzautomaten attraktiv. Besondere Optionen sind die Servo-Torque-Antriebskonzepte wie beispielsweise der ebu Doppelservo für Presskräfte von 3.200 bis 16.000 kN. Mit der ebu-spezifische Auslegung realisiert ebu Umformtechnik auch die Forderung nach hohen Antriebsmomenten bei geringer Durchbiegung und reduzierter Torsion der Arbeitswelle.

Für eine umfassende und wirtschaftliche Lösung

Zur optimalen Berechnung der Servopresse und der Wahl der effektivsten Betriebsart für die gewünschte Ausbringungsrate
setzt ebu Umformtechnik das eigenentwickelte Maschinenplanungstool ein. Dieses Programm ermittelt die grundsätzlich erforderliche Antriebsleistung und die Konfiguration des Antriebsverbandes, analysiert den Umformprozess auf Basis der zur Verfügung gestellten Daten und dimensioniert die für den jeweiligen Einsatz optimale Anlage. Dabei werden für die spezielle Anwendung z. B. die Vorteile eines leistungsstarken Servo-Torque-Antriebs gegenüber einem konventionellen Antrieb genau betrachtet und abgewogen.

Ein auf die Pressen abgestimmtes Energiemanagementsystem, das ebu Energetics, kontrolliert den wirtschaftlichen Energieeinsatz. Dabei werden je nach Größe entweder Kondensatorbänke und/oder kinetische Energiespeicher eingesetzt.

Halle 8, Stand 8419


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Stanzmaschinen/-automaten, Pressen, Blechexpo/Schweisstec

Special Blechexpo/Schweisstec

Messelogo_80x80.jpg Das praxisnahe Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec findet im zweijährigen Rhythmus in der Landesmesse Stuttgart statt und befasst sich als weltweit einzige Veranstaltung mit den komplementären Technologien Blechbearbeitung und Fügetechnik. In unserem Special informieren wir Sie über die Messehighlights.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe238/15395/web/2018-08-20_16.15.24.jpgHerbstmesse der Innovationen
190 Schachermayer-Lieferanten werden auf 12.500 m2 bei der Schachermayer Herbstmesse BWF 2018 vom 10. bis 11. Oktober, in Linz, ihre neuesten Innovationen präsentieren. Dabei wird das Ausstellungsspektrum die Themenwelten Bauen, Wohnen und Fertigen umspannen. Bestens nach diesen Themen strukturiert, zeigt sich entsprechend auch das Messegelände, welches speziell für diesen Anlass in unmittelbarer Nähe der Firmenzentrale großzügig erweitert wird. Mit welchen Neuheiten die Besucher im Bereich Fertigen überrascht werden, erzählt Wolfgang Nigl, Leiter der Abteilung Metallbearbeitungsmaschinen bei Schachermayer. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren