Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Hocheffizienter Biegeprozess im mannlosen Betrieb

: LVD


LVD, in Österreich vertreten durch Schachermayer, stellt mit der Ulti-Form-Biegezelle ein neues Roboterbiegesystem mit automatisierter Werkzeugwechsel-Abkantpresse vor. Das Konzept ermöglicht, die Biegeproduktivität auf hohem Niveau zu halten und effizient kleine sowie große Chargen mit minimalen Umrüstzeiten zu verarbeiten.

/xtredimg/2020/Blechtechnik/Ausgabe315/22994/web/LVD_Ulti-Form_PR.jpg
Ulti-Form basiert auf dem Konzept der robotisierten Dyna-Cell-Biegezelle von LVD und geht noch einen Schritt weiter, indem eine automatisierte Werkzeugwechsel-Abkantpresse verwendet wird.

Ulti-Form basiert auf dem Konzept der robotisierten Dyna-Cell-Biegezelle von...

Ulti-Form verfügt über eine 135-Tonnen-ToolCell-Abkantpresse mit integriertem Werkzeugwechsel und einem Industrieroboter. Die Abkantpresse verfügt über ein eingebautes Werkzeuglager und nutzt einen Greifermechanismus im Hinteranschlagsystem der Maschine, um schnell und effizient Werkzeuge zu wechseln. Abkantpresse und Roboter arbeiten in Synergie zusammen, um die Umrüstzeit auf ein Minimum zu halten. Während der Roboter das erste Werkstück aus dem Eingangsstapel herausnimmt und zentriert, schließt die Abkantpresse den Werkzeugwechsel ab. Ulti-Form verarbeitet Teile von 50 x 100 bis 1.200 x 800 mm mit einem Gewicht von bis zu 25 kg.

Ohne Anlernen des Roboters



Ulti-Form ist eine Automatisierungslösung, die dank des leistungsstarken Programmierassistenten von LVD einfach mit einem schnellen Art-to-Part-Prozess zu bedienen ist. Die Programmierung sowohl der Abkantpresse als auch des Roboters wird offline durchgeführt und es ist kein Anlernen des Roboters erforderlich. Die CADMAN®-B-Software berechnet automatisch das optimale Biegeprogramm. Die Robotersoftware importiert alle Biegedaten und berechnet automatisch alle Greiferpositionen unter Berücksichtigung der Greiferkraft, Kollisionserkennung und Robotererreichbarkeit. Diese erzeugt den schnellsten, kollisionsfreien Weg für den Roboter über den gesamten Biegevorgang. Die Systemdatenbank enthält alle Einrichtungsinformationen, die für die Abkantpresse und
den Roboter benötigt werden, so dass Ulti-Form schnell für die Produktion vorbereitet ist.

Autoadaptiver Greifer und Qualitätsgarantie

Der Ulti-Form Robotergreifer ist ein autoadaptives Konzept, das von LVD entwickelt wurde. Dieser unterstützt eine Reihe von Bauteilgeometrien und passt sich automatisch an die Werkstückgröße an. Dadurch können die Teile ohne Greiferwechsel verarbeitet werden, wodurch die Produktion kontinuierlich und unterbrechungsfrei bleibt.

Ausgestattet mit dem adaptiven Easy-Form® Laser-Winkelmesssystem von LVD, bietet die Ulti-Form-Automatisierung eine Qualitätsgarantie. Die adaptive Echtzeit-Biegetechnologie sorgt für eine fortschrittliche Prozessstabilität beim Biegen mit der Roboterabkantpresse. Das Easy-Form Laser-Winkelmesssystem passt sich den Materialschwankungen an: Änderungen in z. B. Blechdicke oder Walzrichtung werden automatisch ausgeglichen, um gleichbleibende und genaue Biegeergebnisse zu gewährleisten.

Für Flexibilität entwickelt

Das effizient angepasste Konzept der Ulti-Form weist eine geringe Aufstandsfläche von 8 x 10 m auf. Das System umfasst drei Eingangspaletten, eine große Ausgangszone und eine Ablagezone für Kleinteile, einen automatisierten Palettenspender und ein Förderband, um volle Paletten aus dem System herauszufördern. Ulti-Form kann automatisch oder im manuellen Modus arbeiten. Die manuelle Bedienung kann für sehr komplexe Teile und Kleinserien verwendet werden.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Automatisierung, Roboter, Abkantpressen

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Blechtechnik/Ausgabe318/23000/web/Stefan_Jermann_.jpgNaratek: Wir wollen inspirieren und überraschen
Naratek, das neue digitale Magazin von Bystronic, erzählt Geschichten zu Zukunftstechnologien. «Dabei sind wir kritisch, aber konstruktiv», sagt Stefan Jermann, Chefredakteur der Bystronic Magazine und Initiator von Naratek, im Interview.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren