Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


CombiCut mit Faserlaser

: Boschert


Die Universalmaschine CombiCut von Boschert ist zur flexibel kombinierten Stanz-/Schneid-Komplettbearbeitung von Blechteilen nun auch (optional) mit einem leistungsfähigen Faserlaser-Schneidsystem ausgestattet und heißt nun CombiCut FL.

/xtredimg/2013/Blechtechnik/Ausgabe62/2822/web/Boschert_Blechexpo_2013_PI_CombiCut_mit_Faserlaser_Bild_2.jpg
In Zusammenarbeit mit Kjellberg Finsterwalde entstand das Faserlasersystem XFocus 1000. Die Verfahrens-Integration mit dem neuen Faserlaser bezieht sich auf die CombiCut-Baugrößen 750 x 1.500, 1.000 x 2.000, 1.250 x 2.500 und 1.500 x 3.000 mm, sodass Bleche aller Formate in verschiedenen Qualitäten optimal und in nur einer Aufspannung komplett be- und verarbeitet werden können. Wahlweise kommt dafür die Stanzstation oder die Faserlaserstation zum Einsatz. Diese bietet, bei einer Anschlussleistung von max. 7 kVA, eine Laserleistung von 1 kW.

www.boschert.de


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Stanz-/Laserschneidmaschinen

Special Blechexpo/Schweisstec

Messelogo_80x80.jpg Das praxisnahe Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec findet im zweijährigen Rhythmus in der Landesmesse Stuttgart statt und befasst sich als weltweit einzige Veranstaltung mit den komplementären Technologien Blechbearbeitung und Fügetechnik. In unserem Special informieren wir Sie über die Messehighlights.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe238/15395/web/2018-08-20_16.15.24.jpgHerbstmesse der Innovationen
190 Schachermayer-Lieferanten werden auf 12.500 m2 bei der Schachermayer Herbstmesse BWF 2018 vom 10. bis 11. Oktober, in Linz, ihre neuesten Innovationen präsentieren. Dabei wird das Ausstellungsspektrum die Themenwelten Bauen, Wohnen und Fertigen umspannen. Bestens nach diesen Themen strukturiert, zeigt sich entsprechend auch das Messegelände, welches speziell für diesen Anlass in unmittelbarer Nähe der Firmenzentrale großzügig erweitert wird. Mit welchen Neuheiten die Besucher im Bereich Fertigen überrascht werden, erzählt Wolfgang Nigl, Leiter der Abteilung Metallbearbeitungsmaschinen bei Schachermayer. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren